Gleichmäßigkeitslauf – Infos und Teilnahmebedingungen

20. Mai 2015
DK

Wer möchte, kann mit seiner Preziose an einem Gleichmäßigkeitslauf teilnehmen.

Zugelassen sind Fahrzeuge bis inkl. Baujahr 1999 sowie besondere Fahrzeuge von 2000-2016.
Zur verbesserten Organisation gibt es pro Epoche einen Epochenleiter, der die Teilnehmer vor Ort entsprechend koordiniert. Alle Fahrzeuge des Gleichmäßigkeitslaufs werden auf einem eigenen Präsentationsparkplatz nach Epochen platziert. Die Startnummern sowie alle Informationen erhalten Sie bei der Akkreditierung vor Ort, alle Infos zur Anreise und Abwicklung werden ab dem 5. September per e-Mail versendet. Weiters wird die Startliste inklusive eines hochgeladenen Bildes online publiziert.

Epoche I: vor 50iger
Epoche II: 50iger
Epoche III: 60iger
Epoche IV: 70iger
Epoche V: 80iger
Epoche VI: 90iger
Epoche VII: 2000 – heute (besondere Fahrzeuge)
Race Class

Die Redaktion behält es sich vor, Fahrzeuge abzulehnen.

Nenngeld: € 95,00
Nennschluss:
  1. September 2016
Maximale Teilnehmerzahl: 220

Das Nenngeld umfasst:

  • Autorevue T-Shirt
  • Startnummer
  • Eintritt für Fahrer und Beifahrer
  • befestigter Parkplatz
  • Starterbag inklusive Essens- & Getränkegutscheine

Da die Rallye und der Gleichmäßigkeitslauf parallel stattfinden, können Sie sich nur für EINE Disziplin anmelden.

Bei einer Stornierung nach Nennbestätigung, aus welchen Gründen auch immer, werden bis 26. August 50% des Nenngeldes rückerstattet. Bei einer Stornierung nach diesem Termin oder bei Nichterscheinen behält der Veranstalter das Nenngeld zur Gänze ein.

Alle Details zum Veranstaltungsablauf bekommen Sie rechtzeitig vor der Speedparty per e-Mail zugesendet.
Änderungen vorbehalten!